Website - Sliderlang-HYDRAULIK.jpg

SPS MEETS HYDRAULIK

Das Zusammenspiel von Steuerung und Verbraucher
ZIELGRUPPE
Instandhalter und Programmierer SPS, Instandhalter, Planer und Konstrukteure Hydraulik
VORAUSSETZUGEN

Kenntnisse in SPS und oder Hydraulik

BESCHREIBUNG I DURCHFÜHRUNG

Ohne Verbraucher, oft hydraulisch, macht eine SPS Steuerung alleine keinen Sinn. Ein hydraulischer Verbraucher kann zunächst auch ohne programmierte Steuerung auskommen. Heute jedoch sind hydraulische Anlagen derart komplex, dass auch diese nur mit Steuerungstechnik zu händeln sind.

 

Dieser Kurs soll das Verständnis und die Brücke zwischen der elektrisch und IT basierten Steuerung und der mechanischen Hydraulik bilden.

 

Grenzen zwischen Programmierung und Arbeit, zwischen Elektronik und Mechanik zu überwinden ist das Ziel.

 
INHALTE
  • Was ist SPS

  • Was ist Hydraulik

  • Wo wird Steuerungstechnik in der Hydraulik eingesetzt

  • Was bewirk die Steuerung bei den Verbrauchern

  • Wie wirken sich die Verbraucher auf die Steuerung aus

  •  Beispiele gesteuerter Verbraucher:

        ◦ Weggesteuerte Zylinder

        ◦ Proportionalventile

  • Wie wirken sich vermeintlich unwesentliche Bauteile auf Steuerung und Verbraucher aus


 

KURSDAUER  3 Tage

PRÄSENZSCHULUNG:  1.190 € zzgl. MwSt. I Verpflegung inklusive

Informationsmaterial anfordern

Schulungstermine

  • Do., 28. Okt.
    QTE Training GmbH
    28. Okt., 09:00 – 30. Okt., 16:00
    QTE Training GmbH, Niedervellmarer Str. 41A, 34127 Kassel, Deutschland
  • Di., 07. Dez.
    QTE Training GmbH
    07. Dez., 09:00 – 09. Dez., 16:00
    QTE Training GmbH, Niedervellmarer Str. 41A, 34127 Kassel, Deutschland
  • Di., 22. Juni
    QTE Training GmbH
    22. Juni, 09:00 – 24. Juni, 16:00
    QTE Training GmbH, Niedervellmarer Str. 41A, 34127 Kassel, Deutschland