Website - Sliderlang.jpg

Wir freuen uns, Sie bei unseren Präsenzveranstaltungen begrüßen zu dürfen! Da die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer und Mitarbeiter für uns die oberste Priorität haben, haben wir ein Hygiene- und Sicherheitskonzept erarbeitet, um unsere Schulungen coronasicher zu machen.

 

Bitte beachten Sie, dass ab Montag den 22. November 2021 auf all unseren Veranstaltungen die 3G Regel gilt!

Zutritt haben geimpfte, genesene sowie Personen, die einen zertifizierten, negativen Corona-Schnelltest/Bürgertest oder PCR-Test (max. 24h/48h alt zum jeweiligen Beginn an beiden Tagen) vorweisen können.

Generell gilt: Bitte setzten Sie sich im Vorfeld der Veranstaltung mit den aktuellen Hygiene- und Sicherheitsregeln auseinander und halten diese ein, um vor Ort eine entspannte Schulung genießen zu können. Die Informationen auf dieser Seite werden regelmäßig angepasst.

Sollten unsere Präsenzschulungen oder eine Online-Schulung  nicht stattfinden dürfen, werden wir selbstverständlich die geplante Schulung zu einem anderen Zeitpunkt nachholen.

 

QTE TRAINING ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für praxisorientierte Schulungen.

Hygiene & Sicherheit bei unseren Präsenzveranstaltungen

Gut vorbereitet – Unser Hygienekonzept

1. Zugangsbeschränkung und 3G-Kontrolle

Aktuell gilt beim Besuch unserer Veranstaltungen die 3G-Regel.

Unter folgenden Voraussetzungen dürfen Sie an unseren Veranstaltungen teilnehmen:

  1. Genesen: Personen mit einem Genesenennachweis gem. § 2 Nr. 5 SchAusnahmV
    Der zugrunde liegende PCR-Test muss mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alt sein. Bei einer Genesung über 6 Monaten wird eine einfache Corona Schutzimpfung benötigt.

  2. Geimpft: Personen, die bereits seit 14 Tagen einen vollständigen Corona-Impfschutzn in einem anerkannten Impfnachweis vorweisen können.

  3. Getestet: Personen mit einem offiziellen und zertifizierten, negativen Corona-Schnelltest/Bürgertest oder PCR-Test (max. 24h/48h alt zum jeweiligen Beginn an allen Tagen).

Da sich behördliche Bestimmungen regional unterscheiden und ändern, sind die Regeln auf unseren Veranstaltungen unterschiedlich. Wir bemühen uns, diese immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Wir appellieren hier allerdings auch an Ihre Eigenverantwortungen, sich über die Beschlusslage am Veranstaltungsort zu informieren.
 

2. Kontaktnachverfolgung


Bitte beachten Sie, dass Sie vor Ort ggf. einen Fragebogen zur Meldekettenpflicht oder personenbezogenen Daten in einer App, wie der Luca-App, der Corona-WarnApp abgeben müssen. Ihre Kontaktdaten werden ggfs. Dritten, wie z.B. Behörden, Veranstaltungsstätte, Restaurants etc. zur Verfügung gestellt, soweit dies gesetzlich erforderlich ist. Ihre Daten werden nur im Falle einer gemeldeten Coronainfektion an das Gesundheitsamt weitergeleitet und andernfalls nach vier Wochen vernichtet. 
 

3. Hotels und Raumauslastung


Unsere Partner-Hotels und Schulungszentren sichern uns ein umfassendes Hygiene- und Raumkonzept zu.
Die Raumgrößen ermöglichen i.d.R. die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 Metern.

Ein entsprechendes gastronomisches Konzept garantiert, dass die Kaffeepausen und das Mittagessen nach den gesetzlichen Vorgaben und Empfehlungen stattfinden können.

 

Alle Räumlichkeiten und Arbeitsplätze werden vor, während und nach der Schulung regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
 

4. Kurzfristige Änderungen


Aufgrund eines sich verändernden Infektionsgeschehens kann es zu Veränderungen in der vor Ort Organisation oder zu einer Absage von Schulungen kommen. Auch kurzfristige Änderungen der Zugangsbeschränkungen sind möglich. Bitte informieren Sie sich eigenverantwortlich über die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen der einzelnen Bundesländer und Kommunen.
 

5. Maskenpflicht / Mund-Nasen-Bedeckung


Es gilt eine generelle Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) für alle Teilnehmenden. An festen Sitzplätzen darf die Maske im Normalfall abgenommen werden. 

6. Abstandsregelung
 

Wir möchten Sie bitten, die allgemein gültige Abstandsregelung einzuhalten. Um diese auch in unseren Schulungszentren gewährleisten zu können, haben wir unsere Teilnehmerzahl bei Bedarf reduziert.
 


7. Hygieneregeln der Location
 

Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Sicherheits- und Hygieneregeln der Location. Diese hängen vor Ort aus.
 

8. Ihre Eigenverantwortung


Achten Sie bitte, auch im Sinne Ihrer Eigenverantwortung, auf die Einhaltung der Hygieneregeln:

  • Bei Erkältungs- & Grippesymptomen zu Hause bleiben

  • Mund-Nasen-Schutz tragen - bitte beachten Sie die empfohlene Tragedauer des Mund-Nasen-Schutzes

  • Abstandhalten, mind. 1,5 Meter - wenn möglich

  • Hände waschen, mit Seife & mind. 20 Sekunden

  • Aufs Händeschütteln verzichten

  • Hygienisch in die Armbeuge husten

  • Bitte prüfen Sie ebenfalls, ob Sie zur Risikogruppe gehören und entscheiden Sie eigenverantwortlich, ob die Teilnahme an einer Präsenzveranstaltung für Sie möglich ist.

 

Bitte nehmen Sie Ihre Eigenverantwortungen wahr, sich vorab über die Beschlusslage am Veranstaltungsort zu informieren.
 

9. Ausschluss von Personen


Vom Besuch und der Teilnahme unserer Veranstaltungen ausgenommen sind Personen, die

  • sich weigern, ihre Kontaktdaten abzugeben

  • keinen Nachweis der aktuell geltenden 3G-Regelung und keinen Lichtbildnachweis vorlegen können 

  • 14 Tage vor Veranstaltung Symptome der COVID-19 Erkrankung aufgewiesen haben 

Sollten Sie während der Veranstaltung Symptome entwickeln, so melden Sie sich bitte direkt bei uns und lassen Sie sich, wenn möglich, in einem Bürgertestzentrum testen. Die Veranstaltung muss dann umgehend verlassen werden.

Hygienekonzept.jpg
Website_Button_.jpg

STAY SAVE 
QTE Training GmbH